Urkundenverleihung – eine verdiente Anerkennung

You are currently viewing Urkundenverleihung – eine verdiente Anerkennung

Ein festverankertes Ritual der Grund- und Mittelschule des Förderzentrums Birkeneck ist die monatliche Urkundenverleihung. Die gesamte Schulgemeinschaft trifft sich in der Aula der Schule. Die Schulleitung bereitet jedesmal eine Impulsgeschichte vor die sich mit unterschiedlichen Aspekten des Lebens befasst und die Schüler:innen zum Denken anregen soll.

In der Grundschule wurde zuletzt die Geschichte “Das schusselige Einhorn” von der stellvertretenden Schulleitung Frau Reinsch mit Hilfe des Kamishibais nacherzählt. Herr Prechtl (stellvertretender Schulleiter) trug die Geschichte “Die Kekse” vor.

Die Klassenlehrkräfte schreiben die Urkunden für die Jugendlichen ihrer Klasse. Dabei werden die Schüler:innen an ihren individuellen Förderzielen in der Mitarbeit und im Verhalten gemessen. Zudem darf sich jeder einen Gutschein für den Bäcker des Jugendwerks oder einen Pausengutschein für 15 min aussuchen.

Dieses feststehende Ritual fördert unter anderem die Lern- und Leistungsmotivation, das soziale Miteinander und die Schulgemeinschaft.

Schreibe einen Kommentar